0231 Neue Mittelschule Franz-Hinterholzer-Kai "Aufstockung"

Aufstockung des Hauptschulgebäudes
sowie Einbau eines Liftes


Bauherr :                                                     SIG
 
Arch. und Planung:                   Arch. DI Leitner
Ausführung:                                STRABAG AG

Bauzeit:
Neue Mittelschule       Juli 2013 - Februar 2014

Investitionskosten:                     ca. 800.000,- €

NMS Franz-Hinterholzer Kai – Aufstockung DG

Die Neue Mittelschule stellt den Kern eines zeitgemäßen Schul- und Bildungssystems auf der Mittelstufe der 10- bis 14-Jährigen dar. Sie verwirklicht moderne pädagogische Konzepte und gestaltet eine neue gemeinsame Lernkultur. Für die künftige Nachmittagsbetreuung als auch um den Anforderungen der Neuen Mittelschule gerecht zu werden, werden die Räumlichkeiten durch eine Gebäudeaufstockung erweitert.

 

Das bestehende Schulgebäude wird im Mittelbereich um ein Geschoss aufgestockt. Die beiden neu entstehenden Klassenzimmer sowie der Gruppenraum sind nach Nordosten ausgerichtet. Die Erschließung der Räumlichkeiten im DG wird barrierefrei ausgeführt  um auch beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen die Nutzung zu ermöglichen.

Fotos "Bauphase-Hochbau"

Nach oben